<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>
04.05.2018

Endspurt beim Frühlingsrabatt

Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 13. Mai 2018 läuft die Frühjahrsaktion mit 15 Prozent Nachlass auf alle Kyusu

Endspurt ist angesagt  - denn nur noch eine Woche läuft die Frühjahrsaktion von MAOCI. Dabei wird Ihnen bei Bestellungen bis einschließlich 13. Mai 2018 ein Nachlass von 15 Prozent auf alle Kyusu-Teekannen gewährt. Zögern Sie also nicht und nutzen Sie dieses Angebot.

Zur Auswahl stehen 16 verschiedene Modelle in Größen von 250 bis 680 Millilitern. Natürlich gibt es zu den Kyusu auch die passenden Teacups und Teedosen – ein geradezu perfektes Paket für traditionellen Teegenuss.

Das gesamte Kyusu-Programm finden Sie im aktuellen MAOCI-Katalog, den wir unseren Vertriebspartnern gern in gedruckter Form per Post zusenden. Nehmen Sie dazu bitte per Telefon (+49 (0) 251 68 67 585) oder E-Mail oder hier Kontakt zu uns auf.

12.04.2018

Frühlingsrabatt auf alle Kyusu-Teekannen

Frühlingsrabatt bei MAOCI: Bis einschließlich 13. Mai 2018 erhalten Sie auf alle Kyusu-Teekannen 15 Prozent Nachlass

Diesem Angebot können Sie unmöglich widerstehen! In den kommenden vier Wochen bietet MAOCI 15 Prozent Nachlass auf alle Kyusu-Teekannen. Der MAOCI-Frühlingsrabatt gilt damit für Bestellungen bis einschließlich 13. Mai 2018!

Bei MAOCI finden Sie eine einzigartige Auswahl an Kyusu, den traditionellen japanischen Einhand-Teekannen. 16 verschiedene Modelle in Größen von 250 bis 680 Millilitern sind bei MAOCI erhältlich. Kyusu, die genau genommen Yokode Kyusu heißen, sind speziell für die Zubereitung von Grüntee konzipiert. Nach traditioneller Art sind die MAOCI-Kyusu aus einer besonderen Tonmischung gefertigt, die dem Tee sein ganz eigenes exzellentes Aroma verleiht. Ausgestattet sind die handgearbeiteten Kannen mit einem Edelstahlsieb, das ebenfalls speziell für die Zubereitung von Grüntee entwickelt wurde. Dessen Poren sind klein genug, um die Blätter im Sieb zu halten, aber groß genug, um die gesamte Fülle des Geschmacks in den Tee zu transportieren.

Das gesamte Kyusu-Programm finden Sie im aktuellen MAOCI-Katalog, den wir unseren Vertriebspartnern gern in gedruckter Form per Post zusenden. Nehmen Sie dazu bitte per Telefon (+49 (0) 251 68 67 585) oder E-Mail oder hier Kontakt zu uns auf.

09.02.2018

MAOCI trinkt Tee... in Korea

In Pyeongchang wurden die Olympischen Winterspiele 2018 eröffnet. Grund genug, einen Blick auf die koreanische Teekultur zu werfen

Korea kommt in der westlichen Welt den wenigsten in den Sinn, wenn man an Tee und Teekultur denkt. Die geographische Nähe zu China hatte sicher einen riesen Einfluss auf die Lebensweise in Korea. So wurde der Tee zunächst aus China eingeführt und auch die Teekultur wurde größtenteils übernommen. Tatsache ist jedoch, dass es mittlerweile in Korea nicht nur eigene Anbaugebiete für schwarzen und grünen Tee gibt, mit rund 1.500 Jahren ist die koreanische Teekultur älter als die Japans. Dort begann die Geschichte der Teekultur historischen Dokumenten zufolge erst rund 200 Jahre später.

Seit einigen Jahren erfreut sich die koreanische Teekultur wieder wachsender Beliebtheit und erfährt so eine Renaissance. Die Koreaner legen dabei großen Wert auf die schöne Vorstellung, dass der Tee mit allen fünf Sinnen getrunken wird: Nachdem man das Wasser kochen gehört hat, riecht man den Tee, man sieht die kräftige Farbe des Aufguss und schließlich spürt man die Tasse und schmeckt den Tee. Um Tee tatsächlich so bewusst trinken zu können, muss man entspannt sein um sich wirklich in Ruhe auf das Hier und Jetzt konzentrieren und den Fokus auf den Tee legen zu können. Meditative Musik und Räucherstäbchen sind deshalb in Korea beliebtes Zubehör beim Teetrinken.

Tee mal ebenso zwischendurch hat nichts mit der koreanischen Teekultur zu tun und auch die gesellige Plauderrunde gibt es nicht. Der Teegenuss soll eine Möglichkeit zur inneren Einkehr und Besinnung sein. Auch, wenn es keine strengen Riten zum Ablauf gibt, so sind Ruhe und Meditation doch absolut unverzichtbar.

Quelle: www.tee-magazin.de

01.02.2018

Nur wo MAOCI drauf steht, ist auch MAOCI drin

Auf MAOCI-Qualität können Sie sich verlassen. Achten Sie deshalb bei Ihren Produkten auf das MAOCI-Zeichen

Teeliebhaber aufgepasst! Achten Sie beim Teezubehör auf das MAOCI-Zeichen. Auf nahezu allen unseren Produkten finden Sie ein M oder den kompletten MAOCI-Schriftzug. Denn nur, wo MAOCI drauf steht, halten Sie auch MAOCI in den Händen. Und auf MAOCI-Qualität ist Verlass.

Alle MAOCI-Produkte werden sorgfältig ausgewählt. Dabei arbeiten wir nur mit ausgesuchten Lieferanten zusammen, von deren sehr guter Qualität wir uns persönlich überzeugt haben. Egal ob Gusseisen, Porzellan oder Glas – alle Artikel der Marke MAOCI werden per Hand hergestellt und koloriert. Für die gusseisernen Artikel werden die Formen einzeln aus Ton gefertigt und nach dem Guss zerbrochen. Jede Form ist deshalb nur einmal verwendbar. Alle Produkte aus Gusseisen werden in einem aufwendigen Verfahren zweifach gebrannt, was die Farbe besonders haltbar macht. Produkte aus Porzellan erhalten ihr Farbfinish in Handarbeit. All das macht jeden MAOCI-Artikel zu einem handwerklichen Meisterstück, bei denen keines dem anderen gleicht.

11.01.2018

Neues Jahr, große Pläne

2018 bietet neue Herausforderungen. Die größte: MAOCI verlässt Münster und zieht in ein Logistikzentrum in Bochum-Gehrte

Neues Jahr, große Pläne – das Jahr 2018 hält für MAOCI enorme Neuerungen und Herausforderungen parat. Die wohl größte: Voraussichtlich im Sommer 2018 verlässt MAOCI den bisherigen Standort Münster und bezieht ein neues Logistikzentrum in Bochum-Gehrte. Bereits seit August ist der Neubau in vollem Gange und MAOCI-Inhaber Dirk Wiebracht voller Vorfreude. „Das neue Logistikzentrum ist ein Quantensprung für MAOCI“, sagt er. „Es eröffnet uns völlig neue und deutlich umfassendere Möglichkeiten für Lagerung, Bearbeitung und Versand.“

Die brandneue Immobilie, die in elegantem schwarz gehalten ist und damit auch optisch ein Blickfang wird, wird auf einem 2.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet und wird über eine Lagerfläche von 1.300 Quadratmetern verfügen. Insgesamt wird das Logistikzentrum Raum für 2.000 Palettenstellplätze und damit mehr als 200.000 Produkte bieten. MAOCI verdreifacht damit seine Lagerkapazitäten und verdoppelt die Bürofläche. Am neuen Standort gibt es zudem eine deutlich erweiterte Packstraße für einen noch schnelleren Versand sowie ein integriertes Fotostudio, um die MAOCI-Produkte ins passende Licht zu rücken.

Haben Sie Interesse an MAOCI und dem aktuellen Katalog? Dann werfen Sie doch schon jetzt einen Blick in das Online-Lookbook. Gerne senden wir diesen unseren Vertriebspartnern den Katalog auch in gedruckter Form per Post zu. Nehmen Sie dazu bitte per Telefon (+49 (0) 251 68 67 585) oder E-Mail Kontakt zu uns auf.