AGB´s

Besondere Verkaufsbedingungen

1. Die Preise gelten jeweils per Stück, wenn nicht anders genannt, ab Lager Münster, zzgl. der gesetzlichen MWST.
2. Der Netto-Warenwert pro Bestellung muss mindestens 50 Euro betragen. Bei Bestellungen unter 50 Euro berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro.
3. Die Wahl des Versandweges bleibt uns überlassen.
4. Die Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers.
5. Beanstandungen werden nur innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Ware anerkannt.
6. Zurückgesandte Ware wird nur von uns angenommen, wenn die Rücksendung ausdrücklich mit uns vereinbart wurde.
7. Die Zahlung hat netto Kasse innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu erfolgen.
8. Alle Angaben in diesem Katalog sind freibleibend.
9. Mengenrabatte werden auf Anfrage nach Vereinbarung eingeräumt.
10. Verkauf solange Vorrat reicht, Zwischenverkauf vorbehalten.
11. Auf eventuell auftretende Farbunterschiede zwischen Foto und Artikel wird hingewiesen.
12. Nationale Bestellungen bis zum Netto-Warenwert von 500 Euro werden preisgünstigst per DPD, jedoch maximal für 9,90 Euro per Lieferung, versendet. Bei Bestellungen ab einem Netto-Warenwert von mehr als 500 Euro erfolgt die Lieferung frei Haus. Internationale Bestellungen werden preisgünstigst per DPD, jedoch maximal für 19,90 Euro per Lieferung versendet.

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
2. Die Preisberechnung erfolgt  in Euro. Zahlt der Käufer innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum nicht, gerät er automatisch in Verzug ohne dass es einer Mahnung bedarf. Für Mahnungen wird eine Kostenpauschale von 10 Euro erhoben.
3. Der Käufer hat die Vorbehaltsware pfleglich zu behandeln und auf seine Kosten gegen Feuer-, Wasser- und Diebstahlsschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern.
4. Erfüllungsort für unsere Lieferpflichten ist Münster, auch wenn wir auf Wunsch des Käufers die Versendung der Ware übernehmen.
5. Liefertermine oder -fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindliche Angaben.
6. Wir sind zu Teillieferungen jederzeit berechtigt.
7. Alle unsere Angebote sind freibleibend. Abweichungen der bestellten oder gelieferten Artikel von der Bestellung insbesondere im Hinblick auf Form und Farbe bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
8. Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer.
9. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen sowie sämtliche sich zwischen uns und dem Käufer ergebenen Streitigkeiten ist Münster.
10. Alle gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen.
11. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
12. Bei allen Fotos, Abbildungen und Katalogen sowie allen sonstigen Unterlagen behalten wir uns ausdrücklich unsere Eigentums-,Urheber- sowie sonstigen Schutzrechte vor. Dies gilt unabhängig davon, ob sie als vertraulich gekennzeichnet sind oder nicht.
13. Die Gewährleistungsansprüche des Käufers verjähren 1 Jahr nach Ablieferung der Ware, es sei denn, wir haben den Mangel arglistig verschwiegen.
14. Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht auch dann auf den Käufer über, wenn wir eine frachtfreie Anlieferung vereinbart haben.
15. Der Käufer hat die Ware bei Ablieferung durch das Transportunternehmen auf etwaige Transportschäden und auf Vollständigkeit  zu überprüfen.
16. Wir nehmen Transportverpackungen nach Maßgabe der Verpackungsverordnung nicht zurück. Der Käufer hat für die Entsorgung der Verpackung auf eigene Kosten zu sorgen.
17. Die aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware oder einem sonstigen Rechtsgrund bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen werden, zusammen mit sämtlichen Sicherheiten, die der Käufer für unsere Forderung erwirbt, bereits jetzt an uns abgetreten. Der Verkäufer nimmt diese Abtretung hiermit an. Sie dienen in dem selben Umfang der Sicherung wie die Vorbehaltsware. Wird die Vorbehaltsware vom Käufer zusammen mit anderen, nicht von uns verkauften Waren veräußert, so wird uns die Forderung aus der Weiterveräußerung im Verhältnis abgetreten.